Welche CFD-Aktien würden Sie 2020 kaufen?

aktier handel 2020

Jetzt, da der Aktienmarkt wieder „normal“ zu werden scheint, halten Investoren Ausschau nach den am besten zu kaufenden CFD-Aktien 2020. Wir werden Ihnen zeigen, wie es einigen der beliebtesten Aktien jetzt geht.

Facebook (FB)

Während die Coronavirus-Pandemie den Markt der digitalen Anzeigen absolut hätte töten können, wird nun die Pandemie bald verschwinden. Wenn sie es tut, wird sich die Wirtschaft normalisieren, ebenso wie der Markt der digitalen Anzeigen und Facebook.

Facebook besitzt vier Social Media-Apps. Jede von Ihnen hat über eine Milliarde Nutzer. Mit anderen Worten wird Facebook für die nächsten Jahre ein Multi-Milliarden-Nutzernetzwerk unterhalten.

Daher wird das Unternehmen weiterhin den globalen Markt der digitalen Werbung anführen, der in einem stabilen Tempo wachsen wird, sobald die Wirtschaft wieder normal wird.

Beyond Meat (BYND)

2019 überschätzten Investoren, was die Beyond Meat-Aktie in einem Jahr tun könnte, während sie 2020 unterschätzten, welche Bedeutung der Megatrend des pflanzenbasierten Fleischs hat, sowie wie groß Beyond Meat in einem Jahrzehnt sein könnte.

Das Coronavirus hat das Unternehmen sicher beeinträchtigt. Das Nahrungsmitteldienstleistungsgeschäft von Beyond Meat wird sich bei weltweit geschlossenen Restaurants sicher verlangsamen.

Aber wenn dies vorüber ist, wird das Wachstum von Beyond Meat wieder an Kraft gewinnen, unterstützt durch eine erneuerte Bewegung hin zu pflanzenbasiertem Fleisch, mehreren Ketten, die Optionen für pflanzenbasiertes Fleisch anbieten, und ein erhöhtes Verbraucherbewusstsein über die Umweltvorteile von pflanzenbasiertem Fleisch.

Wenn das Unternehmen wieder in Schwung kommt, wird die Aktie auf ihren Weg zurückkommen.

Netflix (NFLX)

In den ersten Monaten von 2020 hat Netflix fortlaufend von Rekordquartalen mit einem hervorragenden Abonnentenwachstum berichtet. Als Ergebnis davon hat die Netflix-Aktie sich zu Höchstständen erhoben.

Es wird erwartet, dass Netflix ein größeres Abonnentenwachstum bekommt, sowohl aufgrund von Covid-19 als auch weil das Unternehmen sich weiterhin im Hinblick auf die Qualität von Originalinhalten und die Streaming-Technologie abhebt.

Canopy Growth (CGC)

Der kanadische Cannabis-Produzent Canopy Growth wurde inmitten des Coronavirus-Verlustes schwer getroffen. Aber die Wirtschaft wird nicht lange eingefroren sein. Aktuelle Trends deuten auf eine Normalisierung bis zum Sommer hin. Die wirtschaftliche Stabilisierung wird aus zwei wichtigen Gründen zu einer großen Wende für die Canopy Growth-Aktie führen.

Erstens wird durch den Marijuana Opportunity, Reinvestment and Expungement (MORE) Act ein Fortschritt bei der Legalisierung von Cannabis in den USA gemacht werden. Zweitens werden sich dank Produktionserweiterung und kostensenkender Initiativen auch die Profitmargen bei Canopy verbessern.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*